Der Schmölderpark !

Ab 1949 heißt dieser Park, benannt nach dem Textilunternehmer Julius Carl Schmölder,

Schmölderpark.

Der Schmölderpark ist ca. 16 ha groß und wurde 1873 als Kaiserpark,

benannt nach Kaiser Wilhelm I. , angelegt.

Diese beschauliche und gepflegte Parkanlage (es gibt ca. 1870 Bäume unterschiedlichster Art)

gilt heute als grüne Oase in Rheydt und lädt mit seinen zum Teil 180 Jahre alten Buchen, ausge-

dehnten Wiesen und liebevoll bepflanzten Beeten  Besucher zu jeder Jahreszeit zum Spazieren

und Verweilen ein.

Ob Jung oder Alt, jeder hat Möglichkeiten sich zu erholen. Für Kinder gibt  

es einen schön angelegten Spielplatz. Für die alten gibt es auf den zahlreichen Wegen genügend

Sitzgelegenheiten um dann in aller Ruhe bei Vogelgezwitscher entspannen zu können.       

Gastronomie fehlt auch nicht und so gibt es hier ein Lokal, das über einen großen Biergarten    

verfügt, mit direktem Blick in denSchmölderpark und auf die Vitrine wo schon mal

Festlichkeiten gefeiert werden.    

Der Ententeich im Schmölderpark.

Der Musikpavillon im Schmölderpark.

Einmal im Jahr ist er die Bühne von „Sound of Schmölderpark“.