Schon wieder war der Teich ausgetrocknet!

28.08.2018

 

Nachdem der Teich, im Mai und im Juni 2018 mit je 200m² Frischwasser befüllt wurde, wurde es sehr dramatisch.

Denn der Teich, der täglich 6500l Wasser verliert, hatte natürlich zum Ende August kein Wasser mehr.

Der Wasserverlust wurde noch durch die strenge Sommerhitze beschleunigt.

 

Und nun war es so, dass der fast ausgetrocknete Teich sogar zur Gefahr wurde.

 

Besonders spielende Kinder, die eine Gefahr sicherlich nicht einschätzen konnten, versuchten durch die tiefe und schlickige Schlammdecke zu waten.       Siehe nachfolgende Fotos vom 22 und 23 August.       

                                                                                                                                                                weiter im Text unten!

 

Erst nachdem ich die MAGS und das Ordnungsamt auf die Gefahren aufmerksam gemacht habe,

wurden erneut etliche Kubikmeter Wasser nachgefüllt.

 

An 4 Tagen, vom 24.08 bis zum 27.08 wurde tagsüber Wasser nachgefüllt.             Siehe weitere Fotos

 

Am 24.08.2018

 

Am 25.08.2018

 

Am 26.08.2018

 

Am 27.08.2018

Jetzt darf man nur noch auf reglmäßigem Regen hoffen, damit das Wasser im Teich lange genug erhalten bleibt.  

 

Schade nur, dass man hier nicht die Situation ausgenutzt hat, den schon trockenenTeich auszukoffern um ihn anschließend mit einer Folie abzudichten.

 

Nachtrag!

11.09.2018

Bis heute ist der Wasserspiegel wieder um ca.20cm (ca. 91 m² = 91.000L) gefallen.

Der Tag der letzten Befüllung liegt gerade mal 15 Tage zurück.

 

Schade kann man hier nur sagen. Aber die Absenkung des Wassers ins Bodenlose lässt sich nicht aufhalten!